CAS European Business Management

Einführung

Der CAS European Business Management bietet die Möglichkeit, spezialisierte Managementkenntnisse für den europäischen Markt zu erwerben. Im Unterricht entwickeln die Teilnehmer*innen die notwendigen Fähigkeiten, um aktuelle Theorien auf reale Fälle anzuwenden und Geschäftsideen an ihre individuellen Situationen und Hintergründe anzupassen.

 

Sie erhalten Einblicke und Kompetenzen in:

  • Das Verhalten europäischer Regierungen, der Zivilgesellschaft und der Wirtschaft mit ihren Entscheidungsträgern in Regierung und Gesellschaft
  • Die Bedeutung von wirtschaftlichen Anreizen und Restriktionen für eine erfolgreiche Umsetzung in Unternehmen
  • Umgang mit Herausforderungen im Zusammenhang mit grenzüberschreitenden Geschäften
  • Innovation und ihre Rolle bei der wirtschaftlichen Entwicklung
  • Modelle der Arbeitnehmervertretung und Unterschiede in der
  • Unternehmensführung zwischen Europa und China
  • Management-Herausforderungen, die speziell für Schweizer Unternehmen in China und chinesische Unternehmen in der Schweiz gelten.
  • Schweizer Familienunternehmen, ihre Führung und Nachfolgeplanung
  • Konzepte zur Digitalisierung der Finanzdienstleistungsbranche (FinTech)
  • Der Finanzplatz Schweiz und das Schweizer (Privat-)Bankensystem
  • Globale Vermögensverwaltung
  • Überblick über Blockchain und das "Internet of Value"
  • Kernelemente einer wachstumsorientierten Internationalisierungsstrategie
  • Auswahl und Anpassung von Produkten, Dienstleistungen und Geschäftsmodellen an die Besonderheiten der Auslandsmärkte

 

Alle Kurse werden auf Englisch unterrichtet. Neben den regelmässigen Vorlesungen bereichern Wahlfächer wie Seminare zu den neuesten Entwicklungen in der Wirtschaft und Unternehmensbesuche das Curriculum.

 

Alles auf einen Blick

CAS EBM Quick Facts

Lehrplan

Kurstage: Donnerstag bis Samstag

Zeit: 08:30-12:00h, 13:30-17:00h

CAS EBM Curriculum

Detaillierter Lehrplan für 2019

Week

Date Course ECTS

46

14-16 Nov 19

European Business Environment, Government and Society

Prof. Dr. Reiner Eichenberger, University of Fribourg

Prof. Dr. David Stadelmann, University of Bayreuth

3 ECTS

47

21 Nov 19

Swiss Family Business

Prof. Thomas Zellweger, University of St. Gallen

1 ECTS

22 Nov 19

Swiss Competitiveness

Prof. Dr. Jan-Egbert Sturm, ETH Zurich

1 ECTS

23 Nov 19

Case Studies on Cross-Border Business - Focus Europe, Part I

Dr. Matthias Schaub, University of Zurich

1 ECTS

48

28-29 Nov 19

Management of European Multinational Corporations

Prof. Dr. Olga Annushkina, Bocconi University

2 ECTS

30 Nov 19

Case Studies on Cross-Border Business - Focus Europe, Part II

Dr. Matthias Schaub, University of Zurich

1 ECTS

49

05 Dec 19

Strategic Branding and retailing - Swarovski's practice

Robert Buchbauer

1 ECTS

06 Dec 19

FinTech

Dr. Thomas Puschmann, University of Zurich

1 ECTS

51

19 Dec 19

Financial Industry

Dr. Jan Bielinski, Julius Baer Group Ltd.

1 ECTS

 

Zulassung

Zulassungskriterien

Die Teilnehmer müssen über einen Master- oder Bachelorabschluss und mindestens ein Jahr Berufserfahrung verfügen.

 

 

Sprache

Alle Kurse werden auf Englisch unterrichtet.

Nicht-Muttersprachler sind verpflichtet, die notwendigen Englischkenntnisse durch Einreichen der Testergebnisse nachzuweisen: IELTS 6.5 oder TOEFL iBT mit der entsprechenden Punktzahl.

 

 

Kontakt

Sie können entweder dieses Formular ausfüllen oder direkt eine E-Mail an Madelaine senden madelaine.wiebalck@business.uzh.ch

Sie werden sich so schnell wie möglich bei Ihnen melden.

Wenn Sie an diesem Programm interessiert sind oder Fragen haben, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören.

* Pflichtfeld